Weitere interessante Links

Versunkene Welten sichtbar gemacht: die rekonstruierten Pfahlbauten von Unteruhldingen. www.pfahlbauten.de

Sehr informative Seite des Vereins zur Unterstützung der Unesco-Welterbe Kandidatur: www.palafittes.org

Weitere Informationen zum UNESCO Welterbe Pfahlbauten www.unesco-weltkulturerbe-pfahlbauten.de

Das große Online-Special von SWR.de zum Steinzeit-Experiment der ARD: www.swr.de

 

Versunkene Welten sichtbar gemacht

Rekonstruierte Pfahlbauten
der Stein- und Bronzezeit
in Unteruhldingen

Inmitten des ältesten Naturschutzgebietes
am Bodensee gelegen zeigt das
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
23 nach dem neuesten Stand der
Forschung eingerichtete Häuser.

Auf Pfählen wie in der Stein- und
Bronzezeit (4000 – 800 v. Chr.) errichtet,
können diese im Rahmen von Führungen auf einem Rundgang besucht werden.

Die wissenschaftlichen Grundlagen des Freilichtmuseums bilden Ausgrabungen am
Bodensee und in Oberschwaben seit 1864. Bad Schussenried, Bad Buchau, Unteruhldingen, Konstanz, Hornstaad, Arbon und Sipplingen – alle wichtigen Ausgrabungsstätten sind in der Dauerausstellung mit Originalfunden und im Open Air Bereich in den Hausrekonstruktionen präsent.

Das Museum wurde 1922 vom Pfahlbauverein gegründet, der bis heute das Freilichtmuseum und ein angeschlossenes Forschungsinstitut betreibt. Wertvolle Stücke, aber auch originalgetreue Nachbildungen und Modelle zum Anfassen illustrieren das leben vor 6000 bis 3000 Jahren eindrücklich.


Wie haben sie gelebt? Wie alt wurden sie? Wie stand es mit Kult oder Religion?
Im „Haus der Fragen” oder unter „the delphi project” erhalten Sie Antworten.